Von Elisa David | Nach dem Motto „Hass hat hier keinen Platz“ hat die US-Stadt New York beschlossen, dass Menschen, die sich gegenüber Ausländern diskriminierend verhalten und äußern von nun an bestraft werden sollen. Die Stadt veröffentlichte dazu eine 29-seitige Richtlinie auf Twitter. Diese schreibt vor, dass der Begriff „illegaler Einwanderer“ von nun an unter…

über New York:“Illegaler Einwanderer“ ist jetzt strafbarer Ausdruck — Apollo News