• Leider weigert sich die europäische Mentalität, sich der Realität zu stellen, als ob die Herausforderung zu ernst wäre, um sie anzugehen.
  • Es gibt da eine falsche marxistische Vorstellung unter den Jugendlichen hier in Europa, dass, wenn man erfolgreich ist oder angenehm lebt, dass dies nur auf Kosten der Menschheit geschehen kann: „Wenn ich gewinne, muss jemand anderes verlieren.“ Es scheint überhaupt kein Konzept für „Win-Win“ zu geben — „Wenn ich gewinne, könnt auch ihr alle anderen gewinnen: Jeder kann gewinnen!“ — das die Grundlage der freien Wirtschaft ist und auf diese Weise große Teile der Welt so spektakulär aus der Armut geholt hat.
  • Es ist wichtig,… die gegenwärtige Mode der Selbsterniedrigung zurückzuweisen. Europa scheint von einer Skepsis gegenüber der Zukunft geplagt zu sein, als ob der Niedergang des Westens tatsächlich eine gerechtfertigte Strafe und eine Befreiung von seinen Fehlern der Vergangenheit wäre… „Für mich ist heute“, sagt Alain Finkielkraut, „das Wichtigste die europäische Zivilisation“.

weiter