Die inzwischen berühmt gewordene Kapitänin der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch Carola Rackete hat in einem Interview die Aufnahme aller Flüchtlinge aus Libyen gefordert. Deutschland habe dabei eine „historische Verantwortung“. Laut der 31-Jährigen aus Niedersachsen geht es um eine halbe Million Migranten, die sich in den Händen von Schleppern oder in Flüchtlingslagern befänden. „Die, die in Libyen…

über Sea-Watch-Kapitänin Rackete fordert Aufnahme aller libyscher Migranten — Zaronews