Auch bei Pinterest ist man anscheinend im Jahre 1984 angekommen.Bibelverse sollen anscheinend zensiert werden und Lebenschützer setzte man auf eine Pornoliste,was eine Sperrliste ist.Nachdem angefragt wurde wurden sie kurzfristig runtergenommen der Account dann aber ganz gelöscht. Hier die böse Organisation: Home https://www.breitbart.com/radio/2019/06/12/james-okeefe-pinterest-listed-bible-verses-on-sensitive-terms-list/ O’Keefe Strikes Again! Insider Blows Whistle on How Pinterest Lists Top Pro-Life Sites […]

über Pinterest setzt Bibelverse auf „Sensitive Liste“ und Lebenschützer auf Porno Liste — Lügenpresse Fake News & Co.