Steinmeier kritisiert Italien im Fall Rackete

Die Kapitänin Carola Rackete wurde festgenommen. Der Fall rief in Deutschland empörte Reaktionen hervor. weiter

Kritik an Verhaftung von Carola Rackete: Salvini weist Steinmeier in die Schranken

Wir bitten den deutschen Präsidenten, sich um das Geschehen in Deutschland zu kümmern und möglicherweise auch seine Mitbürger zu bitten, die italienischen Gesetze nicht zu verletzen und Gefahr zu laufen, italienische Polizeibeamte zu töten. Wir werden uns darum kümmern, die Verbrecher zu verurteilen und ins Gefängnis zu bringen. weiter

Hören Sie auf, Sie beleidigen uns!

Svenja Flaßpöhler spricht mit taz FUTURZWEI über militante Intoleranz von dauerbeleidigten Identitätslinken. weiter

Selbstgerechte Progressive brandmarken alle, die anders denken als sie: So kippt Fortschritt in Rückschritt

Wo Selberdenken war, muss Stammesdenken werden: Die Debattenkultur hat in der neuen Netzöffentlichkeit einen Tiefpunkt erreicht. Wie kommen wir da wieder heraus? weiter

Wessen am Weltflüchtlingstag nicht gedacht wird

Am Donnerstag [dem 20. Juni] ist der Weltflüchtlingstag. Laut der Internetseite der Vereinten Nationen, die diesem Thema gewidmet ist, lassen jede Minute 20 Menschen ihr altes Leben zurück, um Krieg, Verfolgung, oder Terror zu entkommen. Ich bin eine dieser Leute. weiter

Erlöserkirche in Jerusalem stellt umstrittenen Pfarrer ein

Die lutherische Erlöserkirche in der Altstadt Jerusalems, gleich neben der Grabeskirche, ist mit ihrem hohen spitzen Turm nicht nur ein Wahrzeichen von Israels Hauptstadt. Viele Jahre lang war sie auch ein Zentrum der Ökumene und internationaler Kontakte. Doch diese Begegnungen sind seit vielen Jahren eingebrochen, da man von protestantisch-deutscher Seite eine politische Agenda vertritt, in der andere Konfessionen keinen Platz finden. weiter

Grün ist die Redaktion – die deutschen Mainstream-Medien haben aus der Flüchtlingskrise nichts gelernt

Vom öffentlichen Fernsehen über investigative Nachrichtenmagazine bis zu grossen Tageszeitungen gibt es in deutschen Medien einen neuen Mainstream: grün. Bei der Debatte um Klimawandel und Energiewende spielen abweichende Meinungen eine untergeordnete Rolle, wieder einmal obsiegt der Kampf um die richtige Moral.weiter

Frau Merkel und die Kirche

Die Kirche wird durch den engen Schulterschluss mit der Regierung immer belangloser.  weiter

Ehemalige EKD-Vorsitzende Käßmann wirbt für Burkini

Die frühere Landesbischöfin ist überzeugt, dass islamistischer Terror nicht in einem Burkini daherkommt. Wenn Frauen Burkini oder Kopftuch aus Zwang tragen würden, sei dies jedoch nicht akzeptabel. weiter

EU spielt Schlüsselrolle bei der Finanzierung von palästinensischen Terror-Häftlingen

Die EU hat der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) im Juni erneut 15 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Wie Palestinian Media Watch aufgezeigt hat, ist dies die zweite derartige Spende. weiter

Wie ich beim Casting für die Talkshow durchfiel

Unsere Autorin wurde für einen Auftritt zu einer öffentlich-rechtlichen Talkshow angefragt, bei der es um die Grünen gehen sollte. Doch als sie ihre Meinung zu der Partei gesagt hatte, beendete die Fernsehredakteurin das Gespräch schnell. Was war passiert? weiter

Was ist eigentlich `rechts´? Der Islam ist rechts

Wer heute in Deutschland als modern, fortschrittlich, weltoffen gelten will, widmet sich dem `Kampf gegen rechts´. weiter


Beste Propaganda

Am 26.06.19 läuft bei arte gegen Mitternacht der Film `Gaza – Leben an der Grenze´, der bis zum 25.07.19 problemlos zu jeder Zeit abgerufen werden kann. Die hervorragende Propaganda dauert genau 86 Minuten. weiter

Der Mythos vom Rechtsradikalismus als primäre Bedrohung von Juden

Nach der Zerstörung des Zweiten Tempels haben Juden nahezu zwei Jahrtausende lang Europa kulturell geprägt. Städte wie Wien, Berlin, Warschau, Prag u.a. legen dafür Zeugnis ab. Ende dieses Jahrhunderts werden sie lediglich einen “jüdischen Friedhof” hinterlassen. So prognostiziert Joel Kotkin die Folgen der jüdischen Auswanderung aus Europa als Konsequenz des anwachsenden Antisemitismus in dem Artikel „Judenrein Europe. weiter

Klar doch !!!!!

 

das nichts

illegale schlepperei

kuschen

leyendecker