Von Max Zimmer | Am Freitag spielte der FC St. Pauli im sächsichen Rudolf-Harbig-Stadion gegen den Gastgeber Dynamo Dresden. Die Fan Vereinigung “Ultrà Sankt Pauli“ hatte im Vorfeld des Spiels ihre Anhänger dazu aufgerufen, in roter Kleidung anzureisen, wohl um die linke bis linksextreme Einstellung der Ultras zu unterstreichen. So heißt es auf der Website:…

über St. Pauli-Gästeblock ganz in Rot – Linksextreme kapern Fußballspiel — Apollo News