Der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA), Mahmoud Abbas, bestätigte kürzlich sein jahrelanges Engagement, Familien von Palästinensern zu bezahlen, die wegen Terroranschlägen gegen Israelis inhaftiert oder getötet wurden. „Wir bezahlen die Familien der Gefangenen und Märtyrer seit 1965“, sagte Abbas den Aussenministern der Arabischen Liga während eines Krisentreffens in Kairo am 21. April. von Bassam…

über Wie palästinensische Machthaber den Terrorismus fördern — Audiatur-Online