(Dirk Maxeiner) Anetta Kahane und ihre Amadeu Antonio Stiftung sind stets für einen Streit gut. Das liegt an der Vergangenheit von Frau Kahane als Stasi-„IM Victoria“. Und an ihrer Gegenwart als staatlich geförderte Kämpferin gegen „rechts“. Wie problematisch ist diese Konstellation? Gibt es eine Kontinuität? Das Studium ihrer MfS-Akte hilft bei der Suche nach Antworten.

über Die Akte Anetta Kahane (1) — Achgut.com