Der Israeli Lior Meschulam hat einen Marihuana-Verdampfer erfunden, um auch am Schabbat schmerzlinderndes Cannabis einnehmen zu können. Denn Rauchen ist nach der Tradition am Schabbat verboten. Jedoch können chronische Schmerzen nur durch die regelmäßige Einnahme von verdampftem Cannabis erträglich gemacht werden. Meschulam selbst leidet an einer chronischen Krankheit. Seine Erfindung hat vom Tzomet-Institut ein Koscher-Zertifikat…

über Marihuana-Dampf gegen chronische Schmerzen — Israelnetz – Neueste Nachrichten