Photo: Mohammad Sadegh Haydari, CC-BY 4.0 ›Israel wird nicht genügend Gräber finden, um seine Toten zu begraben‹ Wenn sich jemand abwechselnd für Napoleon und Friedrich den Großen hält, nennt die Psychologie das »Dissoziative Identitätsstörung«, die Betroffenen haben »zeitweise alternativ wechselnde Vorstellungen von sich selbst«, weiß Wikipedia. Umgangssprachlich sagt man auch Schizophrenie dazu – eine präzise Diagnose der…

über Die schizophrene Nahost-Politik Europas — SCHLAGLICHTER