Die israelische Organisation NGO Monitor hat dem Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK), auch Weltkirchenrat genannt, mit zahlreichen Belegen antisemitische und anti-israelische Hetze vorgeworfen. Dessen „Ökumenisches Begleitprogramm in Palästina und Israel“ (EAPPI) organisiere „Trainingslager für anti-israelisches Auftreten“, heißt es in dem am 14. Januar erschienenen Bericht. Der Weltkirchenrat wiederum „distanziert sich vehement“ von den Anschuldigungen, wie…

über Ist der Weltkirchenrat antisemitisch? — Israelnetz – Neueste Nachrichten