Nach der Logik des Informationsministeriums des Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, ist die Suche nach Terroristen durch die israelische Armee ein „Akt des Terrorismus“, nicht aber das Schießen auf eine schwangere Frau und sechs weitere israelische Zivilisten an einer Bushaltestelle. Nach der Logik des Informationsministeriums des Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, ist die […]

über Palästinenser: Schießen auf eine schwangere Frau und lügen — nachtgespraechblog