Saget den verzagten Herzen: Seid getrost, fürchtet euch nicht! Seht, da ist euer G’tt! Er kommt zur Rache; G’tt, der da vergilt, kommt und wird euch helfen. – Jesaja 35,4

 

Werden bald Kinder aus “rechten” Familien genommen?

zu den Vorstellungen der Macher von “Ene, mene, muh” der Antonio-Amadeu-Stiftung gibt es ein Detail, das noch nicht ganz in der Öffentlichkeit angekommen ist. Es geht um die Interpretation dieser Leute zum Thema “Kindeswohlgefährdung” (potenzielle Herausnahme von Kindern aus “rechtsextremen Familien”, zum Beispiel solchen, die nicht forcieren wollen, dass ihre Jungs, um nur ein Beispiel zu nennen, sich unbedingt die Fingernägel lackieren sollen).

https://vera-lengsfeld.de/2018/12/11/werden-bald-kinder-aus-rechten-familien-genommen/

Merkels Politik der verbrannten Erde

Merkel hat Deutschland nun dem Migrationspakt unterworfen. Was hat Deutschland dieser Frau angetan?! Ich weiß nicht, wovon Merkel motiviert wird, und ich habe Angst davor, es herauszufinden.

https://dushanwegner.com/verbrannte-erde/?mc_cid=2b4eb791d8&mc_eid=a13ebcba40

Italien führt strenges Einwanderungsgesetz ein

Nach dem neuen Gesetz werden die italienischen Behörden nur echten Flüchtlingen, die vor Krieg oder politischer Verfolgung geflohen sind, Asyl gewähren. Asylbewerber können ab sofort ihren Schutz verlieren, wenn sie wegen einer der folgenden Straftaten verurteilt wurden: Drohungen oder Gewalt gegenüber Beamten; Körperverletzung; weibliche Genitalverstümmelung, sowie verschiedene Diebstahlsdelikte.

„Ich frage mich, ob diejenigen, die das Sicherheitsdekret in Frage stellen, es überhaupt gelesen haben. Ich verstehe nicht wirklich, wo das Problem liegt: Kriminelle werden abgeschoben, gleichzeitig wird der Kampf gegen die Mafia, das Bandenwesen und Drogen verstärkt“, so Italiens stellvertretender Ministerpräsident. Matteo Salvini.

Italien wird den Globalen Migrationspakt der Vereinten Nationen nicht unterzeichnen, auch werden keine italienischen Vertreter zur Konferenz reisen, die am 10. und 11. Dezember im marokkanischen Marrakesch stattfindet. Der Globale Migrationspakt zielt nicht nur darauf, Migration als ein Menschenrecht festzuschreiben, sondern auch darauf, Kritik an Migration mithilfe von Gesetzen gegen Hassverbrechen zu verbieten.

https://de.gatestoneinstitute.org/13403/italien-einwanderung-gesetz

Drei Tote durch Schüsse auf Weihnachtsmarkt in Strassburg –Täter auf der Flucht

Bei einem Anschlag auf dem Strassburger Weihnachtsmarkt sind nach Angaben des französischen Innenministeriums mindestens drei Personen getötet und dreizehn verletzt worden. Der Täter ist flüchtig – er war der Polizei wegen anderer Delikte bekannt. In Frankreich wurde die höchste Terrorwarnstufe ausgerufen.

https://www.nzz.ch/international/schuesse-in-strassburg-bericht-ueber-einen-toten-ld.1444002?mktcid=smsh&mktcval=Facebook&fbclid=IwAR3QnRliL2eQ0kzOOY3mlb8AIzuukX1_guCb7v8AYQr-ynNGUWymp_JcHxc

Zeugen filmen Anschlag: Schreie, Schüsse und Panik

Nach den Todesschüssen am Dienstag im französischen Straßburg macht die Polizei mittlerweile intensiv Jagd auf den tatverdächtigen Cherif Chekatt (29). Unterdessen sind auch erste Videos im Web aufgetaucht, die die dramatischen Szenen während des Terroranschlags am Weihnachtsmarkt zeigen. Zeugen hatten unter anderem von einem Balkon aus mit dem Mobiltelefon mitgefilmt.

https://nachtgespraechblog.wordpress.com/2018/12/12/zeugen-filmen-anschlag-schreie-schuesse-und-panik/

Auf einen Sieg zu drängen ist der einzige Weg, den Konflikt mit den Palästinensern zu beenden

Liberman und Bennett ist es nicht gelungen, ein neues Paradigma für den Umgang mit der Hamas durchzusetzen. Aber mehr und mehr Menschen in Israel wird klar, dass Kompromisse und Zugeständnisse nur zu weiterer Gewalt geführt haben.

https://www.audiatur-online.ch/2018/12/11/auf-einen-sieg-zu-draengen-ist-der-einzige-weg-den-konflikt-mit-den-palaestinensern-zu-beenden/

Zweite Tranche: Katar übergibt erneut 15 Millionen Dollar an Hamas — mena-watch.com

Mitarbeiter der Hamas-Regierung im Gazastreifen erhielten ab Freitag ihre Gehälter ausbezhalt, nachdem Katar mit Erlaubnis Israels erneut Geld in das Gebiet gepumpt hatte. Die Zahlung wurde getätigt, trotz einer heftigen Auseinandersetzung zwischen der Hamas und Israel, im Zuge dessen Avigdor Lieberman als israelischer Verteidigungsminister zurücktrat, nachdem er Premierminister Benjamin Netanjahu beschuldigt hatte der islamistischen Gruppe gegenüber zu sanft zu sein. AFP-Reporter berichteten, dass Hunderte von Angestellten der Hamas-Regierungsabteilungen seit den frühen Morgenstunden in langen Warteschlangen vor Banken im Gazastreifen gewartet hätten. Das Finanzministerium der Hamas kündigte in einer Erklärung an die lokalen Medien an, dass das Geld in den nächsten zwei Tagen verteilt werde, wobei die Angestellten 50 Prozent ihres Gehalts bekämen. (…)

https://germanmediawatchblog.wordpress.com/2018/12/12/zweite-tranche-katar-uebergibt-erneut-15-millionen-dollar-an-hamas-mena-watch-com/?fbclid=IwAR2_GigrmtJKb4vqxzSmag5JBtl-e6hW3sUV42b9LSixMatVumAhH8XJ8aE

Hisbollah verlegt Raketen aus Syrien in den Libanon — mena-watch.com

„‚Die Hisbollah hat damit begonnen Raketen aus Syrien in den Südlibanon zu transportieren, um einem möglichen israelischen Angriff entgegenzuwirken‘, berichteten Medien der Aufständischen in Syrien am vergangenen Donnerstag. Berichten zufolge ist die schiitische Terroristengruppe besorgt, dass die israelische Operation zur Zerstörung der Terrortunnel an der Grenze nur der Beginn einer umfassenderen Militärkampagne sein könnte. 

https://germanmediawatchblog.wordpress.com/2018/12/12/hisbollah-verlegt-raketen-aus-syrien-in-den-libanon-mena-watch-com/?fbclid=IwAR0RX3_sr8xta4Ju_XEQdVpYsATXfOLAvVK9WE3kJpNcFzyNW4Zf8YrJbFI

Maos Schläger aus Berlin-Neukölln

Es braucht nicht viel, um zu ihrem Ziel zu werden. Ein falsches T-Shirt, die falsche Zeitung in der Hand. Oder eine politische Meinung, die sie nicht teilen. Attackiert wird zum Beispiel, wer in ihrer Gegenwart den chinesischen Staatsgründer Mao Zedong kritisiert. Oder wer es wagt, sich öffentlich zum Existenzrecht Israels zu bekennen. Auf der diesjährigen Demonstration am 1. Mai stürmten sie den feministischen Block und entrissen Teilnehmern ein Transparent, auf dem stand: „Den antisemitischen Konsens brechen! Jugend gegen Antisemitismus und Rassismus!“ Solche Slogans seien Teil einer schmutzigen Kampagne, rechtfertigten sie sich später in einer Erklärung.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/gewalttaetige-politsekte-jugendwiderstand-maos-schlaeger-aus-berlin-neukoelln/23729980.html

Barbar

Das Unrechts-Regime in Ramallah hat auf seine Weise auf amerikanische Forderungen reagiert, den terroristischen Anschlag vom vergangenen Sonntag zu verurteilen: »Palästinenserpräsident« Abu Mazen verlangte in einer Erklärung von der »Weltgemeinschaft«, »ihre Verpflichtungen« gegenüber den »Palästinensern« zu erfüllen und sie vor einer »israelischen Aggression« zu beschützen.

https://www.tw24.net/?p=3404

Eine liebe befreundete Familie aus der Schweiz sandte mir nachfolgende Bilder 

Blick von Masada

 

masada.jpg

 

Morgens am Toten Meer

 

morgens am toten meer.jpg