„Trotz des unablässigen Raketenbeschusses aus dem Gazastreifen war der Kerem Schalom-Grenzübergang am Dienstag wie üblich geöffnet. Dutzende Laster überquerten die Grenze von Israel in den Gazastreifen, darunter fünf Tankwagen mit Gas, dreißig mit Benzin und hunderte Lastwagen mit humanitären Hilfsleistungen. Kraftstoff und Waren, die für den Gazastreifen bestimmt sind, werden überwiegend durch den Kerem Schalom-Grenzübergang…

über Trotz Raketenbeschusses lieferte Israel Waren nach Gaza — mena-watch.com