23843124_10209784761806770_2897807526419466641_n
Siehe, G’tt ist mein Heil, ich bin sicher und fürchte mich nicht; denn G’tt der HERR ist meine Stärke und mein Psalm und ist mein Heil. – 
Jesaja 12,2

Israel indicates acceptance of Gaza ceasefire reached with Hamas

VIER ISRAELISCHE KABINETTSMINISTER SAGTEN, SIE WÜRDEN NEUEN WAFFENSTILLSTAND ABLEHNEN
Israel gibt an, dass der mit der Hamas erreichte Waffenstillstand in Gaza akzeptiert wurde
Palästinensische Terrorgruppen im Strip sagen, sie würden sich an den ägyptischen Waffenstillstand halten, wenn IDF dies auch tut
Foto : Ein Feuerball über dem Gebäude, das den von der Hamas betriebenen Fernsehsender al-Aqsa TV im Gazastreifen während eines israelischen Luftangriffs beherbergt, 12. November 2018. (MAHMUD HAMS / AFP)

https://www.timesofisrael.com/israel-indicates-acceptance-of-gaza-ceasefire-reached-with-hamas/?fbclid=IwAR3jH3_dNOztaPKoiqGpdGmVGqVM8FPPu-DDO5CxZBsx6v-Bm49AFEFX9mI

UPDATE 18:05 UHR – Von Dean Grunwald Israel Nachrichten

Verteidigungsminister Liberman bestreitet Berichte, dass er und alle Kabinettsminister Waffenstillstandsabkommen unterstützen, nachdem über 400Raketen auf Israel abgefeuert wurden.
Das Büro des Verteidigungsministers Avigdor Liberman bestritt Berichte in den Medien, wonach alle Kabinettsminister, darunter Liberman, Bennett und Shaked, die Einstellung der Angriffe unterstützten und einer Waffenruhe zustimmten.
„Die Briefings über die angebliche Unterstützung des Verteidigungsministers Avigdor Liberman, die Angriffe in Gaza zu stoppen, sind Fake News“, sagte der Verteidigungsminister.

Hinter der Maske des Friedens gegen Israel

Seit März wird Israel regelmäßig von militanten palästinensischen Aktivisten angegriffen, die am sogenannten „Marsch der Rückkehrer“ im Gazastreifen teilnehmen. Dabei versteckt die radikal-islamische Hamas ihre Angriffe gegen Israel perfide hinter einer Rhetorik des Friedens.

https://www.israelnetz.com/kommentar-analyse/2018/11/13/hinter-der-maske-des-friedens-gegen-israel/?fbclid=IwAR1UODwvqy9dE6NEw_aSmbQ0BIwPjQ99zdFP8Hod75WWBOlx5XJAMRaEcMA

Friedfertigkeiten 2018

Wie sehr Friedensgerede in der Regel an die falsche Adresse (Israel) geht, zeigen die tagtäglichen „kleinen“ Vorfälle. Ich habe sie auf eine Extraseite gelegt, weil manche Informationen in letzter Zeit immer wieder mit Verspätung weitergegeben werden. Sie sind chronologisch rückwärts eingestellt. (Für ältere Einträge bitte „Friedfertigkeiten“ anklicken.)
Es gibt in Englisch detaillierte Informationen gibt es zu Versuchen, 
die Terrorgruppen rund um Israel per Schmuggel mit Waffen zu versorgenInformationen zum Raketenterror mit weiterführenden Links, Informationen zur Wirtschaft im Gazastreifen.

https://heplev.wordpress.com/friedfertigkeiten/friedfertigkeiten-2018/?fbclid=IwAR0D1oKUxAY1TY9nRfpmR2wfdJFGGlVW5I630JmIoyoEYfcmV6UP4GcXBUM

Bethlehem nach Oslo: Nach Israels Abzug Terror

Die Osloer Abkommen waren für Israels Sicherheit ein kolossaler Fehler. Laut den Daten der israelischen Sicherheitsdienste wurden in den 15 Jahren vor den Oslo-Abkommen 270 Israelis von palästinensischen Terrororganisationen ermordet. Doch in den 15 Jahren, die darauf folgten, ermordeten dieselben Organisationen fast 1.500 Israelis

https://www.audiatur-online.ch/2018/11/13/bethlehem-nach-oslo-nach-israels-abzug-terror/

‚IDF levelling seven-story buildings in aggressive response‘

Israeli Air Force official says IDF hitting terror targets in urban areas in Gaza, without killing anyone.‘

http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/254664

ECI calls upon the EU to unequivocally condemn Hamas terror attacks against Israel

https://www.ec4i.org/eci-calls-upon-the-eu-to-unequivocally-condemn-hamas-terror-attacks-against-israel/

BDS hetzt am Jahrestag der Novemberpogrome gegen Israel

BDS instrumentalisiert 80. Jahrestag der Novemberpogrome in Berlin: auf Schautafeln und Flugblättern wurde Israel dämonisiert und zum Boykott des jüdischen Staates aufgerufen. Bewusst wurde die Aktion am 9. November mit den Novemberpogromen im Jahr 1938 in Verbindung gebracht.“ (Bericht des Jüdischen Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus)

https://www.mena-watch.com/bds-hetzt-am-jahrestag-der-novemberpogrome-gegen-israel/?fbclid=IwAR1mWrrvJ7mP7EESjh8xSu74b0VqayA5RUVC_bKq4I7pDtr1EzfeesYIBgI

Vom GMW – Blog

Ein „Wunder“ rettet 50 israelische Soldaten vor dem Tod

https://germanmediawatchblog.wordpress.com/2018/11/13/ein-wunder-rettet-50-israelische-soldaten-vor-dem-tod/