(Anabel Schunke) Geduldete Asylbewerber, die einer Aufforderung zu einem erneuten Gespräch ins Bamf nicht Folge leisten, erhalten trotzdem eine verlängerte Aufenthaltserlaubnis. Während sich der Bürger an Recht und Gesetz halten muss, wird es für andere ausgehebelt. Angesichts solcher Praktiken muss man sich über zunehmende „Ausländerfeindlichkeit“ in der Bevölkerung nicht beschweren. Sie wird regelrecht geschürt.

über Hurra, wir lassen uns verkaspern!  — Achgut.com