die welt in einem bild

Auf dem linken Bild ist Ahed Tamimi, eine Provokateurin, die israelische Soldaten vor laufenden Kameras angreift und ruft zu Messerattacken auf. Ihren eigenen Worten zufolge, das Ziel ihres Kampfes gegen Israel ist die Abschaffung des jüdischen Staates. Etwa 8 Monate lang saß Tamimi im Gefängnis weil sie zunächst einen israelischen Soldaten provoziert und dann ins Gesicht geschlagen hat. Zahlreiche anti-Israelische Aktivisten forderten ihre Freilassung. Medien berichteten über den Fall Tamimi. Ahed erschien in Vogue Arabia und wurde von Real Madrid geehrt.

Auf dem rechten Bild is Asia Bibi, eine Christin aus Pakistan, die wegen des Vorwurfs der Blasphemie zum Tode verurteilt wurde. Ihr wurde vorgeworfen den Propheten Muhammad beleidigt zu haben. Asia saß 8 Jahre lang in der Todeszelle. Am Mittwoch ist Asia Bibi aus dem Gefängnis gekommen. Nach ihrem Freispruch fordern Extremisten ihren Tod.

Es gibt keine BDS Bewegung gegen Pakistan. Die sogenannte Menschenrechtsaktivisten, die sich für Ahed Tamimi eingesetzt haben, organisieren keine Demonstrationen für Asia Bibi. Warum ? Weil die BDS-Anhänger und die Unterstützer von Ahed Tamimi, haben mit Menschenrechten nichts zu tun