Während man in Deutschland immer noch die gescheiterte „Flüchtlings“-Politik vehemmt verteidigt und die Kritik daran mit „Nazi-Knüppeln“ niedergestreckt wird, werden die Dänen weitere Konsequenzen ziehen. Asylanten sollen fortan kein Bleiberecht mehr in Dänemark haben und während der Dauer ihres Aufenthalts für ihren eigenen Unterhalt sorgen. Und noch weitere Punkte sollen zügig umgesetzt werden. Regierungschef Lars […]

über Dänemark schafft die Integration ab: Flüchtlinge sollen sich selbst finanzieren — Christen in Verantwortung