Der HERR zieht aus wie ein Held, wie ein Kriegsmann kommt er in Eifer; laut erhebt er das Kampfgeschrei, zieht wie ein Held wider seine Feinde. – Jesaja 42,13
 
 

Stoff für’s Hirn

weiter
 

Palästinenser töten Palästinenser

Heute gleicht das Alltagsleben in Gaza den Vorgängen im Sudan und der Elfenbeinküste. Vorbei sind die guten, alten Zeiten, die Tage, wo ich in der Lage war Gaza mit dem Wilden Westen zu vergleichen.
weiter
 

WDR-Faktencheck entlarvt arte als einseitig und anti-israelisch

Im sogenannten „Faktencheck“ zur Diffamierung der Dokumentation „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“ von Joachim Schroeder und Sophie Hafner lässt der WDR Ingrid Rumpf zu Wort kommen. Sie ist die Vorsitzende des Vereins, der für die Organisation der sogenannten Nakba-Ausstellung verantwortet. Was sie sagt, rückt arte in ein ganz dubioses Licht:
weiter
 

Danke für die Klarstellung

Die ganze Diskussion um die Antisemitismus-Dokumentation „Auserwählt und ausgegrenzt“ macht vor allem eines deutlich: als Jude in Deutschland zu leben ist noch immer weit davon entfernt, normal zu sein. Machen wir uns nichts vor…
weiter
 

Die mächtigste Versagerin der Welt

Wie kann es dazu kommen, dass die schlechteste Kanzlerin seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland sich anschickt, scheinbar unangefochten zum vierten Mal Bundeskanzlerin zu werden, obwohl ihr Versagen allen deutlich vor Augen stehen müsst? Wer sehen kann, der sieht die verheerenden Folgen des deutschen Sonderweges in der Klimaschutzpolitik. Man findet kaum noch einen Flecken Land, der nicht von Windrädern verschandelt oder von riesigen Sonnenkollektoren-Flächen bedeckt ist. Und das ist erst ein Drittel des geplanten Ausbaus der „Erneuerbaren“, der ungebremst vorangetrieben wird, obwohl die vorhandene Netzkapazität schon jetzt nicht mehr ausreicht. Jeder weiß, dass wir hunderttausende junge Männer im Land haben, von denen wir nicht wissen, wer sie sind. Das vereinte Europa, ein Ergebnis der Friedlichen Revolution von 1989/90, liegt in Trümmern. Der deutsche Sonderweg in der Flüchtlingsfrage hat es gespalten. Die Eurorettung und die Griechenlandkrise sind zum Dauerthema geworden, weit entfernt von einer Lösung. Das sind nur die Hauptpunkte der verfehlten Politik von Angela Merkel.

weiter

http://vera-lengsfeld.de/2017/06/24/die-maechtigste-versagerin-der-welt/

Kirchen sollen Israel „Apartheidstaat“ nennen

Bethlehem/Genf (idea) – Die Kirchen sollten Israel offiziell als „Apartheidstaat“ bezeichnen. Dazu hat die „Nationale Koalition christlicher Organisationen in Palästina“ den Weltkirchenrat (Genf) in einem Offenen Brief aufgefordert. Anlass ist das bevorstehende Treffen des Zusammenschlusses in Bethlehem, „im besetzten Palästina“, wie es in dem Schreiben heißt. Seit 100 Jahren litten Palästinenser unter Ungerechtigkeit und Unterdrückung, etwa durch die „israelische Besetzung der Westbank, von Ostjerusalem und Gaza und der Zerstückelung unseres Volkes und unseres Landes durch die Politik der Isolation und Konfiskation von Land durch die Errichtung von Siedlungen ,nur für Juden‘ und die Apartheid-Mauer“.
weiter
 
Keine Ramadan-Feier – erstmals seit fast 20 Jahren
Die Ramadan-Feier im Weißen Haus war eine Institution. Clinton, Bush und Obama luden jährlich Vertreter verschiedener Glaubensgemeinschaften und Politiker ein. Trump beließ es bei einem Gruß.
weiter