Elder of Ziyon, 4. Mai 2017 Aus Ha’aretz: Tausende israelische Araber marschierten am Dienstag im nördlichen Israel und gedachten der „Nakba“ (oder Katastrophe), als mehr als 700.000 Araber während des israelischen Unabhängigkeitskriegs aus ihren Häusern flohen oder vertrieben wurden. Der Marsch folgte auch einem Disput mit der Polizei um den Zeitpunkt und die Örtlichkeit. Die […]

über Weitere Beweise, dass es bei der „Nakba“ nicht um das Gedenken an eine Katastrophe geht, sondern um die Vernichtung Israels — abseits vom mainstream – heplev