Israels Kulturministerin Miri Regev nutzte den roten Teppich in Cannes, um mit einem Kleid eine politische Aussage zu machen. Das Kleid war mit einem Panorama von Jerusalem verziert, das sie am Mittwoch auf dem Filmfestival in Cannes trug. Regev trug das Kleid mit einem bunten Bild von der Stadt Jerusalem auf einem weißen Hintergrund das…

über Israelische Ministerin erregte mit Jerusalem-Kleid Aufmerksamkeit in Cannes — Israel Nachrichten – Jüdische Zeitung aus Israel auf Deutsch